Jetzt Werkzeug bei amazon entdecken
permalink

0

Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Testbericht

Makita SP 6000K1 Tauchsäge

Die Makita SP 6000K1 Tauchsäge ist in Kombination mit der mit Führungsschiene und dem Systainer ein Rundum-Sorglos Paket. Hier kommen beste Verarbeitung, die Erfahrung im Umgang mit Profis und ein gut abgestimmtes Zubehörpaket zusammen.

Dieses Set ist für Profis gedacht, die die Säge im täglichen Einsatz nutzen wollen.

Die Drehzahl ist elektronisch regelbar. Eine Winkelverstellung von -1° bis +48° (Hinterschnittfunktion) ist ebenso möglich wie die Winkelschnelleinstellung für -1°, 22,5° und Schnellvorwahl von 45° oder 48° als maximalem Kippwinkel.
Mit Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt für genaues Arbeiten.

Kippt auch bei größtem Neigungswinkel nicht von der Führungsschiene! Der Handgriff mit eingelegtem Gummipolster für sicheren Halt ist insbesondere im Dauereinsatz wichtig und wird von Profis besonders geschätzt. Die Sägeblattarretierung zum leichten Sägeblattwechsel vervollständigt das durchdacht wirkende Bedienkonzept dieser Tauchsäge.

Lieferumfang der Makita SP 6000K1

Enthalten ist die Säge, ein HM-Sägeblatt, Montagewerkzeug, eine Führungsschiene (1400 mm lang) sowie der Systainer.

Leistungsdaten der Tauchsäge

Die Leistungsaufnahme beträgt 1.300 W, eine Leerlaufdrehzahl von 2.000 – 5.200 min-1 wird erreicht. Die Drehzahl ist elektronisch regelbar. Der Sägeblattdurchmesser beträgt 165 mm, eine Sägeblattbohrung 20 mm wird vorausgesetzt.

Die Schnittleistung beträgt bei 0° 56 mm, bei 45° 40 mm, bei 48° 38 mm.
Der Schnittpunkt bleibt bei allen Winkeleinstellungen an exakt der gleichen Stelle. Die Säge verfügt über eine Winkelverstellung von -1Grad bis +48 Grad (Hinterschnittfunktion)und eine Winkelschnelleinstellung für -1Grad, 22,5 Grad sowie Schnellvorwahl von 45 Grad oder 48 Grad als maximalen Kippwinkel.

Die Makita SP 6000K1 verfügt über einen Anreiß-Modus für ausrißfreien Schnitt.
Mit Hilfe der Konstantelektronik veffügt sie über Sanftanlauf und Überlastschutz.

Das Gewicht beträgt handliche 4,2 kg.

Makita SP 6000K1 Technische Daten

  • Leistungsaufnahme 1.300 W
  • Leerlaufdrehzahl 2.000 – 5.200 min-1
  • Schnitttiefe
  • bei 0 Grad 55 mm
  • bei 45Grad 39 mm
  • bei 48 Grad 37 mm
  • Sägeblatt 165 mm Ø
  • Sägeblattbohrung 20 mm Ø
  • Gewicht 4,2 kg

Wenn Ihnen dieser Test gefallen hat, gefällt ihnen auch:

Metabo Kappsäge und Gehrungssäge KGS216MMetabo Kappsäge und Gehrungssäge KGS216M

Mit der Kapp- und Gehrungssäge KGS216M bietet Metabo einen zuverlässigen Begleiter bei den heimischen Sägearbeiten. Highlights Mit der praktischen Zugfunktion lassen sich breite Werkstücke problemlos sägen, das Gerät wird einfach zu sich heran gezogen und erweitert so die Funktionsbreite. Die … Weiterlesen

Proxxon 28092Proxxon 28092 Dekupiersäge

Die Proxxon 28092 2-Gang-Dekupiersäge DSH ist nicht nur für den Privathaushalt geeignet, sondern ebenso für Lehrwerkstätten und Schulen. Nutzen kann man die Säge unter anderem für den Formenbau, die Feinmechanik und den Modellbau. Auch Schreiner nutzen sie äußerst gern für … Weiterlesen

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.


AKTUELLE SONDERANGEBOTE UND TOP WERKZEUGE BEI

amazon_logo

HIER KLICKEN!